Newsletter abonnieren

Die efv-SteuerBar - 11/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 10/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 10/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 9/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 8/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 7/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 6/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 5/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 4/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 3/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 2/2018
mehr

Die efv-SteuerBar - 1/2018
mehr

Die efv-SteuerBar
Steuerhinweise zur Monatsmitte 11/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

interessante Neuigkeiten aus dem Steuerrecht und aus unserem Verlag lesen Sie monatlich in der efv-SteuerBar.
 

1. Steuerthema des Monats

Dass Steuerpflichtige Klarheit über verunglückte Gesetzesformulierungen vor Finanzgerichten erstreiten müssen, ist leider des Öfteren Realität. Besonders ärgerlich ist es aber, wenn die Finanzverwaltung von ihren eigenen Anwendungsrichtlinien nichts wissen will und einen (überflüssigen) Prozess anzettelt.

Als ob es sonst nicht genug zu tun gäbe.

Lesen Sie hier weiter ...

 

2. Steuerfall des Monats

Na also, es gibt sie noch: Pragmatische und lebensnahe Finanzgerichtsentscheidungen. Im vorliegenden Fall hat das FG auch den derzeitigen Nachfrageüberschuss auf dem Wohnungsmarkt in den Blickpunkt seiner Entscheidung gerückt.

Den steuerzahlerfreundlichen Trend könnte jetzt der Bundesfinanzhof in dem Nichtzulassungsverfahren zu dieser Klage bestätigen.

Einzelheiten hierzu lesen Sie hier.

Muster unseres Steuer-Seminars können Sie hier anfordern, ebenso können Sie in das E-Paper des aktuellen Heftes hineinlesen.



3. Produkte des Monats  

 

Der Informationsbrief ordnet und analysiert das Steuerrecht für Ihre Mandanten.

Sie haben die Wahl zwischen zwei exklusiven Versionen.

 

Soeben erschienen:


Lohnsteuer

Grüne Reihe Band 4
16. Auflage 2017

Kosmalla, Dürr
624 S., 48,-- €
ISBN 978-3-8168-1046-9

Auch als E-Book im efv-Webshop

  

4. Übrigens ... 

... wussten Sie z. B., dass die durchschnittliche Dauer der Regierungsbildungen seit 1990 - vom Tag der Bundestagswahl bis zur Vereidigung des Kabinetts gerechnet - 46 Tage beträgt und dieser Termin für die aktuelle Wahlperiode unlängst Woche verstrichen ist (die längste Dauer betrug im Jahr 2013 86 Tage)?

Vielleicht wird ja der Rekord geknackt ...

 

5. Ausgewählte Veranstaltungen, Sonstiges

01.12.2017  Hamburg
34. Hamburger Tagung zur Internationalen Besteuerung
Veranstalter: IIFS Hamburg

07.12.2017  Düsseldorf
Körperschaftsteuer und Unternehmensbesteuerung 2017/2018
Veranstalter: Handelsblatt Fachmedien

07.12.2017  Hamburg
50. Jahres-Arbeitstagung "Recht und Besteuerung der Familienunternehmen 2017"
Veranstalter: Deutsches Wissenschaftliches Institut der Steuerberater e. V.

12.12.2017  Frankfurt/Main
GmbH & Co. KG im Steuerrecht
Veranstalter: BeckAkademie Seminar

 


Mit freundlichen Grüßen

ERICH FLEISCHER VERLAG

 

Die efv-SteuerBar ist ein Produkt des Erich Fleischer Verlags und erscheint regelmäßig zur Monatsmitte.

 

Besuchen Sie uns auf Facebook: efv auf facebook