steuer-lexikon

Textausgaben

Die Unerlässlichkeit der Textausgaben ergibt sich aus dem Anspruch der täglichen Beraterpraxis. Mit eigenen handschriftlichen Anmerkungen, Unterstreichungen, Markern und selbst platzierten Merkzetteln erleichtern Sie sich das schnelle Finden relevanter Texte und Passagen. Steuerrechtliche Fragestellungen können Dank der praktischen Register ggf. verbunden mit den eigenen Anmerkungen schnell und rechtssicher bearbeitet werden.

Unsere Ergänzungslieferungen stellen darüber hinaus die Aktualität der Ausgaben sicher, ohne dabei den Bezug zum jeweiligen Veranlagungszeitraum – durch synoptische Gegenüberstellung von alter und neuer Gesetzesfassung - außer Acht zu lassen.

Übrigens: Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sind als Hilfsmittel für die Steuerberaterprüfung zugelassen.
I-G: Steuergesetze Ca. 70 Steuergesetze und -verordnungen auf aktuellem Rechtsstand.

Synoptische Darstellung von alter und neuer Gesetzes- fassung, dadurch mehrere Veranlagungszeiträume in einer Hand.

Gesetze und Verordnungen

I-R: Steuerrichtlinien Die aktuellen Fassungen der EStR, LStR, GewStR, KStR, VStR, UStR, ErbStR, GrStR und WoPR sowie des AO-Anwendungserlasses.

Durch Zusammenführung mit der Gesetzessammlung erhalten Sie das optimale Handwerkszeug

Richtlinien



Wir übersenden die steuer-lexikon-Grundwerke auch unverbindlich für einen Monat zur Ansicht.


Seitenanfang
Icon Warenkorb