Neuerscheinungen und aktuelle Produkte

Steuerrecht für Praxis, Ausbildung und Beratung

Als Fachverlag für Steuerrecht veröffentlichen wir seit mehr als 60 Jahren kompetente Steuerfachliteratur. Unsere Grüne Reihe liefert von der Abgabenordnung bis zum internationalen Steuerrecht das steuerliche Rüstzeug für Ausbildung, Praxis und Beratung. Unsere bewährten Praxis-Ratgeber orientieren sich als Standardwerke strikt an den Bedürfnissen der Steuerpraxis. Aktuelle, praktische Fälle des Steuerrechts mit systematischem Aufbau in Fallform bietet unsere Reihe Steuer-Seminar. Die monatlich erscheinende Zeitschrift Steuer-Seminar informiert – ebenfalls in praktischen Fällen – über aktuelle Entwicklungen in der Steuergesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungspraxis. Ferner unterstützen wir die Prüfungsvorbereitung der steuerberatenden Berufe durch entsprechende Spezialliteratur. Selbständige Steuerberater und Steuerberaterkanzleien erzielen durch unsere monatlichen Mandanteninformationen seit Jahrzehnten eine hohe Mandanten-Bindung.

Lieber alles online? Dann lassen Sie sich von unseren digitalen Produkten überzeugen: Steuerrechts-Datenbank, E-Paper für Tablets und Smartphones sowie Homepage-Service!

NEWS <StB-aktuell.de>



19.07.2019
BFH bestätigt neues Reisekostenrecht
Das steuerliche Reisekostenrecht, das seit dem Jahr 2014 den Werbungskostenabzug für nicht ortsfest eingesetzte Arbeitnehmer und Beamte - wie z. B. Streifenpolizisten - einschränkt, ist...

16.07.2019
Keine Tarifbegünstigung bei Realteilung mit Verwertung in Nachfolgegesellschaft
Verwertet der bei der Realteilung einer Sozietät ausscheidende Sozius den ihm im Rahmen der Realteilung zugewiesenen und zum gemeinen Wert entnommenen Mandantenstamm dadurch, dass er diesen in...

15.07.2019
Rentenerhöhung und Steuerpflicht
Zum 1. Juli 2019 wurden die Renten um 3,18 Prozent (Rentengebiet West) und 3,91 Prozent (Rentengebiet Ost) angehoben. Anders als der ursprüngliche Rentenbetrag ist die Rentenerhöhung in voller...

10.07.2019
Verspätungsgeld für nicht fristgerecht übermittelte Rentenbezugsmitteilungen rechtmäßig
Die Erhebung von Verspätungsgeldern für nicht fristgerecht übermittelte Rentenbezugsmitteilungen ist verfassungsgemäß und verstößt insbesondere nicht gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit....

05.07.2019
Steuerliche Änderung zum Kindergeld
Kindergeld, das seit 2018 wegen verspäteter Beantragung nicht mehr an die Kindergeldberechtigten ausgezahlt werden darf, wird künftig nicht mehr bei der Berechnung des Kinderfreibetrages negativ...
1 - 2 - 3 - 4

Diese News für Ihre Homepage



Seitenanfang
Icon Warenkorb